Urgent Action: Südwind Magazin retten!

Dem Südwind-Magazin droht das Aus! Die Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit ADA (Austrian Development Agency) hat angekündigt, die finanzielle Unterstützung des Südwind-Magazins mit Jahresbeginn 2017 einzustellen. Wir appellieren an Außenminister Kurz, die kritische Berichterstattung über internationale Politik, Kultur und Entwicklung nicht verstummen zu lassen.

Helfen Sie, das Südwind-Magazin zu retten! Schreiben Sie mit Hilfe des Formulares an Außenminister Sebastian Kurz:
www.suedwind-magazin.at/retten

Fordern Sie bitte KollegInnen, FreundInnen und Bekannte per E-Mail-Weiterleitung und Facebook-Post zum Handeln auf.

Und wenn Sie es noch nicht haben: Bestellen Sie sich ein Südwind-Abo, oder schenken Sie ein Abo als Geschenk weiter!

www.suedwind-magazin.at