Filmtipp: Der Schamane und die Schlange | El Abrazo de la Serpiente

Ab 1. April 2016 täglich um 20:15 Uhr (außer Di. 5.4.: 18:15 Uhr)

Apocalypse Now am Amazonas. Die Latin Film Lounge und das Filmcasino präsentieren einen der aufregendsten lateinamerikanischen Filme des Jahres – ausgezeichnet in Cannes und oscarnominiert: Der Kolumbianer Circo Guerra erzählt seine Geschichte vom Eindringen des weißen Mannes in die Welt der Indios als großes Epos. Zwei Forscher dringen ins Innerste des Amazonas vor, der deutsche Ethnologe Theodor Koch-Grünberg im Jahr 1909, der amerikanische Botaniker und Abenteurer Evan Schultes im Jahr 1940. Begleitet werden beide Männer vom selben Schamanen, dem Überlebenden einer ausgelöschten indigenen Gruppe, der sie zum Ziel ihrer Wünsche führen soll: eine im Urwald verborgene Wunderpflanze. Ein bildgewaltiger psychedelischer Trip, wie man ihn seit „Apocalypse Now“ von Francis Ford Coppola nicht mehr in dieser Intensität gesehen hat.

Oscar 2016: Nominiert als Bester nicht-englischsprachiger Film

Filmfestival Cannes 2015: Preis des internationalen Filmkunsttheaterverbands C.I.C.A.E und zahlreiche weitere Preise

Filminfos und Trailer: https://www.trigon-film.org/de/movies/Embrace_of_the_serpent

Reservierung: www.filmcasino.at , kassa@filmcasino.at, 01-587 90 62

Eintritt: € 9,-