Lesung: Viva la poesía!

Eine lyrische Begegnung zwischen Argentinien und Österreich am Welttag der Poesie!

Im Juni 2017 nahm Dorothea Nürnberg als erste österreichische AutorIn mit ihrem Lyrikzyklus herzwortweben am Festival Internacional de Poesía in Buenos Aires teil. Das argentinische Festival gilt als das drittgrößte Lyrikfestival weltweit.

Gemeinsam mit Frau Botschafterin Dr. Teresa Indjein, Leiterin der Kulturpolitischen Sektion im BMEIA und der Botschaft der Republik Argentinien feiern wir ein Fest der Poesie mit einer zweisprachigen Lesung Deutsch/Spanisch sowie Musik aus Argentinien. Dorothea Nürnberg stellt auch ihr neuestes Werk, den Lyrikband sonnenwind, Ibera Verlag, vor.

www.dorotheanuernberg.at