ICEP Charity Auktion

Auch heuer heißt es wieder „Zum ersten, zum zweiten...!“ bei der ICEP Charity Kunstauktion in Kooperation mit Sotheby’s in der BAWAG P.S.K im Otto Wagner Kassensaal.

Unter den Hammer kommen diesmal 79 Werke nationaler und internationaler Künstler, die sich in den Dienst der guten Sache stellen. Der Erlös geht zur Gänze an die Unternehmerförderung in Ostafrika und Zentralamerika.

Charity Auktion zugunsten der Unternehmerförderung
Unternehmen sind der entscheidende Motor für die Entwicklung des Privatsektors und die Schaffung von Arbeitsplätzen. ICEP unterstützt Menschen in Entwicklungsländern durch kaufmännische Ausbildung und Zugang zu Finanzierungen dabei, Markt- und Geschäftschancen zu erkennen, zu nutzen und erfolgreich ein eigenes Unternehmen zu führen.
Neben der Begleitung von Start-ups bei der Konsolidierung ihres Geschäfts zielt ICEP auf die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit etablierter Kleinunternehmer ab. Um das Waren- und Dienstleistungsangebot zu verbessern, lokale Produktionsstrukturen zu vertiefen und mehr Beschäftigung zu schaffen, ist die Förderung wachstumsstarker kleiner und mittlerer Unternehmen von zentraler Bedeutung.

Programm
17:45             Bieterregistrierung
18:00             Empfang
19:00             Begrüßung
Enver Sirucic | BAWAG P.S.K
Stephan Chavanne | ICEP
Wolfgang Riedler | WIENER ZEITUNG
19:30              Kunstauktion
 
Besichtigung der Bilder
am 13. & 14. November 2017 von 08:00-17:30 sowie am 15. November ab 08:00 Uhr in der BAWAG P.S.K.  

Anmeldung
bis 14. November 2017
telefonisch unter 01-969 02 54
oder per E-Mail an charity@icep.at