Weiterbildung für Spanischlehrer_innen (Fortgeschrittene)

In diesem Vertiefungs- und Vernetzungskurs für Sprachlehrer_innen von Schulen an denen Spanisch unterrichtet wird, könnnen Sie Ihre Lehrmethoden verbessern, Ihr Spanisch perfektionieren, (grammatikalische) Unsicherheiten besprechen und sich mit anderen Spanischlehrer_innen austauschen. 4 Termine. Min. 6, max. 9 TN

Sprache: Spanisch
Keywords: Sommerkursprogramm Beruf & Karenz Fortgeschrittene Workshop
Typ: Semesterkurse
TeilnehmerInnen: mindestens 6, maximal 9
Kursnr. TrainerIn Datum Tag Zeit Preis
2063

Nancy Lemus

Herkunfsland:
Guatemala
Ausbildung:
Diplom in Tourismus und Unternehmensverwaltung (Guatemala), Ausbildung zur Spanischlehrerin (Guatemala)
Berufserfahrung:
LAI-Sprachtrainerin seit 2009, Spanischlehrerin in Sprachschulen in Guatemala und Berlin, für ausländische ForscherInnen an der Universidad de San Carlos de Guatemala, Spanischlehrerin für international tätige Unternehmen
LAI-SprachtrainerIn seit:
2009
Weitere Informationen
Nancy Lemus
Nancy Lemus

Alejandro Irurita

Herkunfsland:
Kolumbien
Ausbildung:
Lehramt Romanistik (Spanisch und Italienisch)
Berufserfahrung:
LAI-Sprachtrainer seit 1995
LAI-SprachtrainerIn seit:
1995
Weitere Informationen
Alejandro Irurita
Alejandro Irurita
Montag, 22. Juli 2019 bis Freitag, 2. August 2019
Mo Fr
9:00 - 12:00
€ 149,00

Kursanmeldung

Die Kursanmeldung ist online per Buchungsformular, per E-Mail (sprachkurse@lai.at), telefonisch (+43 1 310 74 65) oder persönlich im LAI möglich.

Jede Anmeldung/Kursbuchung ist ein verbindlicher Vertragsabschluss und verpflichtet zur Zahlung des Kursbeitrages. Unsere Sprachtrainings haben eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl. Die verfügbaren Kursplätze werden daher in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldung vergeben. Die Anmeldung/Kursbuchung kann bei Verfügbarkeit freier Plätze bis zum Tag des Kursbeginns erfolgen und erfordert die vollständige Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten. Allfällige Ermäßigungsansprüche geben Sie bei der Online-Buchung bitte im Kommentarfeld bekannt.

Die Bezahlung der Kursgebühr ist bei Erhalt der Rechnung sofort fällig und kann durch Überweisung, oder Bezahlung im Institut (in bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte) während unserer Öffnungszeiten getätigt werden. Das LAI ist unecht steuerbefreit und stellt keine Umsatzsteuer in Rechnung.

ACHTUNG GMAIL-Nutzer_innen: Leider landen zurzeit unsere Buchungsbestätigungen bei Gmail-Adressen häufig im Spam-Ordner. Bitte kontrollieren Sie diesen nach Buchung (bitte auch am nächsten Werktag) und verschieben Sie das E-Mail in den Posteingang!

Bitte beachten Sie unsere AGB.

Buchungsformular