Wissenschaft

Das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI) unterstützt den akademischen Austausch zwischen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Lateinamerika, Österreich und der EU. Als Teil eines Netzwerks von vielfältigen internationalen Lateinamerika-Expert_innen und Einrichtungen ist das LAI eine wichtige Informationsplattform für wissenschaftliche Aktivitäten in Europa und Lateinamerika. Das LAI fördert die Vernetzung und den wissenschaftlichen Austausch zwischen österreichischen und lateinamerikanischen Forscher_innen und Forschungsinstitutionen und somit den Austausch von regional- und fachspezifischem Wissen.

Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Informationsarbeit zu und über aktuelle Lateinamerika-Themen, Wissensvermittlung sowie Wissenschaftskooperationen. Als Brückenbauerin fördert das LAI interkulturelle und gesellschaftspolitische Dialoge zwischen beiden Kontinenten.

Mit seiner langjährige Expertise im Bereich von Wissenschaft und Forschung unterstützt das Österreichische Lateinamerika-Institut organisatorisch den Aufbau der Forschungsgruppe Lateinamerika am Institut für Politikwisssenschaft an der Universität Wien und führt wesentlich zwei Maßnahmen durch: die Vergabe der Etta Becker-Donner Stipendien und die Organisation der Jahrestagung der Österreichischen Lateinamerikaforschung in Strobl, die in Kooperation mit dem Verein Lateinamerika Forschung Austria - LAF Austria, stattfindet.